Mängel der alten Orgel

Mängel

  • starke Verschmutzung
  • die Orgel hält kaum noch ihre Stimmung
  • Die technische Anlage der Orgel ist veraltet, mechanische Bauteile sind am Ende ihrer Lebensdauer
  • Ausfälle und Störungen sind absehbar

Konzeptionelle Mängel

  • Standort des Spieltisches
  • Vom Spieltisch aus kann der Organist weder die Gemeinde hören, noch die Liturgie verfolgen
  • Vom Spieltisch aus kann der Organist weder Chor noch Instrumentalisten begleiten
  • kein Hören des Gesamtklanges der Orgel möglich
  • Der Organist müsste eigentlich Kopfhörer zum Schallschutz tragen, da die Orgel am Spieltisch extrem laut ist – Lärmbelästigung – Gehörschädigung möglich

Musikalische/Dispositionelle Mängel

  • im Kern eine romantische Orgel von Franz Josef Schorn von 1883 (24 Register); 1970 von Seifert erweitert und stark verändert nach dem damaligen Zeitgeschmack des Neobarock–> Nebeneinander von verschiedenen Stilen; unsere Orgel lässt sich keiner klaren musikalischen Stilrichtung zuordnen–> eindeutig einer Stilrichtung zuordnen durch Ausbau, Umbau und Umstellen von Registern; dadurch würde ein romantisches Klangbild entstehen