Houverath

Seifert-Orgel St. Thomas, Houverath

Ende der 60er Jahre von der Firma Romanus Seifert, Kevelaer erbaut.
19 Register auf 2 Manualen und Pedal. Elektrische Spiel- und Registertraktur.

2009 von der Firma Fasen, Oberbettingen, generalüberholt und umdisponiert.

 

 

Disposition

1. Manual (Rückpositiv) 2. Manual (Hauptwerk) Pedal Koppeln
Liebl. Gedackt 8´
Sing. Principal 4´
Blockflöte 4´
Nachthorn 2´
Sesquialter 3f.
Krummhorn 8´
Tremolo
Principal 8´,
Rohrflöte 8´,
Gamba 8’
Oktave 4´
Oktave 2´
Mixtur 4f.
Schalmeitrompete 8´
Subbaß 16´
Oktavbaß 8´
Gedecktbaß 8´
Choralbaß 4´
Flachflöte 2´
Posaune 16´
I-II, Sub I-II, I-Ped, II-Ped

2 freie Kombinationen