Pfarrverband

Mit der Zusammenlegung der beiden Seelsorgebereiche Bad Münstereifel-Höhengebiet und Bad Münstereifel-Erfttal zum 1.1.2008 wurden 7 Pfarreien der spätestens um das Jahr 1000 herum entstandenen Dekanate Ahr (Mutscheid, Rupperath, Houverath, Effelsberg) und Eifel (Münstereifel, Schönau, Iversheim) sowie die Pfarreien Kirspenich und Eschweiler zusammengeführt.

Der Seelsorgebereich umspannt eine Gesamtfläche von mehr als 140 km² mit einem Höhenunterschied von fast 400m.

In 44 Ortschaften leben 17.042 Menschen von denen 68% römisch-katholisch sind (11.589).

Die historische Bedeutung der gewachsenen Pfarreien von denen Münstereifel und Kirspenich (beide im Jahr 830 bezeugt) die ältesten sind, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Mutscheid und Rupperath sind 1173 erwähnt, Schönau 1222. Houverath wurde vermutlich im 15. Jh. Pfarrei, Effelsberg 1694, Iversheim und Eschweiler, 1804 zur Pfarrei erhoben, sind die jüngsten.

Neuigkeiten

 Der neue Flüchtlingskoordinator
Peter Schallenberg stellt sich vor

Flüchtlinge: Weg zu Jesus?

„Was ganz Neues fängst Du an?“, fragen mich in der letzten Zeit Freunde, wenn ich erzähle, dass ich mit über 60 Jahren als „Netzwerker“ für die ehrenamtlichen Unterstützer der Flüchtlinge in Bad Münstereifel ab 1.2.d.J. mit 15 Stunden in der Woche anfange. Ganz neu ist diese Aufgabe für mich nicht: seit mehr als einem Jahr bin ich selbst sowohl ehrenamtlich als auch für das Kath. Bildungswerk als Deutschlehrer tätig. Es ist eine spannende Aufgabe, mit vielen Herausforderungen, ich lernte viele engagierte Menschen kennen, auch den bisherigen Flüchtlingskoordinator Holger Frings, der nun nach Nürnberg geht und mir riet: „Mach das!“

Viele Interessen haben meinen Lebensweg „bunt“ werden lassen: Studium der Geologie in Bonn, davor Mitarbeit beim Aufbau der     Gemeinde „St. Johannes in der Neuen Stadt“ in Köln-Chorweiler,   einem ganz neuen Stadtteil, auch mein Zivildienst fand dort in der Jugendarbeit statt. Später Mitarbeit beim Aufbau von zwei Führungsagenturen, Arbeit als freier Journalist, Jugendarbeit usw. Geschichte hat mich immer interessiert und wenn man die rheinische Geschichte betrachtet, sieht man, dass uns andere Kulturen immer wieder bereichert haben: Römer, Griechen, Franzosen… Aus Arabien kam im Mittelalter antikes Wissen und Naturwissenschaft (Mathematik) zu uns!

Einige Zeit hatte ich auch Schwierigkeiten mit der Kirche, sie war mir fremd geworden. Dies änderte sich plötzlich durch den neuen Papst und den neuen Kardinal in Köln. Besonders gut und richtig fand ich das neue Engagement der Kirche für Geflohene und Verfolgte. Für mich wurde das Christentum wieder „fühlbar“! Deshalb bewarb ich mich auf die Stelle des Fluchtkoordinators in Bad Münstereifel und lernte ein engagiertes Pastoralteam hier kennen. Ich freue mich, in der Kirche wieder eine „Heimat“ gefunden zu haben, und bitte viele, mich bei dieser Aufgabe zu begleiten und zu unterstützen.

Kontakt: 0176 – 43 35 25 31, fluchtkoordinator.bam@gmail.com

Peter Schallenberg

 Neues in Sachen Flüchtlingshilfe Bad Münstereifel

Neue Adresse der Kleiderkammer ab 1.2.2017:
Apostolische Schule, Linnerijstr. 25, 53902 Bad Münstereifel

und

neue Öffnungszeiten in der Kleiderkammer der Flüchtlingshilfe BAM
Ab Januar 2017 ist die Kleiderkammer für Spendenausgaben
jeden Donnerstag zwischen 12.00 – 15.00 Uhr geöffnet.

Die Spendenkammer steht allen Bürgern und Bürgerinnen zur Verfügung!

Die Annahme von Spenden ist ab Januar 2017 nur noch 14-tägig

möglich, und zwar jeweils in den ungeraden Wochen des Jahres.

Wir beginnen am 4. Januar 2017.

Kontakt: Peter Schallenberg, E-Mail: fluchtkoordinator.bam@gmail.com,  Tel.: 0176-43352531

Weitere Informationen finden Sie unter Seelsorge/Flüchtlingshilfe auf dieser Homepage

 Hinweis in eigener Sache….

Gemäß den Bestimmungen des erzbischöflichen Generalvikariats ist eine Veröffentlichung von Personennamen im Internet in Verbindung mit Gebetsgedenkgottesdiensten sowie anderer personenbezogener Daten aufgrund des erforderlichen Datenschutzes grundsätzlich nicht statthaft. Aus diesem Grund werden die aktuellen Pfarrnachrichten ab sofort nicht mehr wöchentlich komplett auf unsere Homepage hochgeladen.

Alternativ stellen wir Ihnen jedoch hier zukünftig eine Gottesdienstordnung ohne Intentionen zur Verfügung, aus der die aktuellen Messzeiten in den jeweiligen Kirchen zu entnehmen sind.

LP

 Beiträge zur Homepage unseres SB

Unsere Homepage soll ständig aktualisiert und weiter vervollständigt werden.
Sofern Sie Aktuelles und Wissenswertes aus unserem Seelsorgebereich mitzuteilen haben, lassen Sie es uns wissen.

 

Verantwortlich für die einzelnen Bereiche:

KiTa´s und Familienzentren: Melanie Welschmid-Matuschek
kita-bam@kirche-muenstereifel.de

Kirchenmusik: Andreas Schramek
kirchenmusik.schramek@kirche-muenstereifel.de

Seelsorge und Seelsorgebereich: Ute Beier / Annemie Nolden
pfarrbuero@kirche-muenstereifel.de   

Quicklinks